Fachbesucher | Veranstaltungen

01.06. und 02.06.2018 in Köln
Symposium zum 60-jährigen Jubiläum der IPR-Institute
"What's Up Psychoanalyse?"
Apps statt Couch?
Psychoanalytische Streifzüge durch die digitalen Kommunikationstechnologien.
Wo führt uns dass hin: im Alltag, in der klinischen Praxis, im kulturellen Leben?
» Info-Flyer (pdf)

Verbändetagung am 07.06.2018 in Berlin
„Koordinierende Weiterbildungsinstitute als zentraler Baustein einer Ausbildungsreform“
» Verbandetagung der Weiterbildngsinstitute (PDF)
» Gestaltung einer psychotherapeutischen Weiterbildung (PDF)

08.06. und 09.06.2018 in Münster Universitätsklinikum
Grundkurs "Operationalisierte psychodynamische Diagnostik im Kindes- und Jugendalter" (OPD-KJ 2)
» Information und Anmeldung

15./16.06.2018 in Köln: Forum Frühe Kindheit 2018: „Psychische Störungen und
Verhaltensauf-fälligkeiten in den ersten Lebensjahren“.
Informationen unter » www.forum-fruehe-kindheit.de

15.–17.06.2018

Bundesverband Psychoanalytische Paar- und Familientherapie (BVPPF)-Symposium
Justus-Liebig-Universität, Gießen
Thema: Unruhe in Familien – Medikalisierung – Radikalisierung – Digitalisierung – Sexualisierung
Ort: Justus-Liebig-Universität, Hauptgebäude, Ludwigstr. 23, 35390 Gießen
Quelle: » http://www.bvppf.de
Vorläufiges Programm: » http://gpi.dpv-psa.de/fileadmin/user_upload/temp/bvppf2018_1.pdf

06.–08.07.2018
Symposion in Brixen:
"Schmerz in der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie"
» Infoflyer

07./08.09.2018 in Esslingen nahe Stuttgart:
Workshop der AG GaKiJu (Arbeitsgemeinschaft Gruppenanalyse mit Kindern und Jugendlichen e.V.)

Dieser Workshop wird den Einfluss von Social-Media und digitaler Vernetzung auf die Gruppenanalyse mit Kindern und Jugendlichen zum übergeordneten Thema haben.
Weitere Infos unter: » www.kindergruppenanalyse.de

21.–23.09.2018 in Lindau:
69. DGPT-Jahrestagung.
Nähere Informationen zu gegebener Zeit unter » www.dgpt.de

28.–30.09. 2018 in London
English Speaking Weekend Conference der British Psychoanalytical Society

Body, Affect, Representation - Psychoanalytic Dialogues
Auf dieser Tagung wird das Schicksal von Affekten und der Fähigkeit, mentale Repräsentanzen in Bezug auf den Körper zu entwickeln, in der Analyse von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen exploriert. Die Vorträge werden drei Bereiche berühren: Schmerz, Selbstverletzung und Gewalt; Psychosomatik; sowie Autismus und autistische Abwehr. In jedem dieser Bereiche zwei Vorträge gehalten, gefolgt von einem Dialog zwischen den Sprechern und mit dem Publikum.
» Info-Flyer (PDF)
» Programm (PDF)
» Informationen zur Anmeldung (PDF)

Samstag, den 20.10.18 im Erbacher Hof (Mainz)
11. Kinderanalytische Konferenz
Thema „Innere und äußere Objekte“
Neben Vorträgen von Anna Wyler von Ballmoos, Hans-Georg Lehle und Fee Schäfer, wird es auch dieses Mal wieder Supervisionsmöglichkeiten im kleineren Rahmen geben.
Mainzer Psychoanalytisches Institut - mpi
Martin-Luther-Straße 47, D-55131 Mainz
Infoflyer folgt

Jahrestagung der DGIP
01.–04.11.2018 in München.
» Programmübersicht

09.–14.06.2019
KJP am Bodensee
Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie
Tagung in Lindau

Programm: » https://www.kikt-akademie.de/workshops.php


Veranstaltungskalender der DGPT:

» http://www.dgpt.de/aktuelles/veranstaltungskalender/

↑ nach oben