Fachbesucher

2010 | 2011 | 2012 | 2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017 | 2018

2018 - Oktober
Leserbrief in der Süddeutschen Zeitung zum umstrittenen Film „Elternschule“
Ein Beitrag von Claudia Germing, Dormagen
Die Elternschule Leserbrief Okt 2018.pdf (PDF)

VAKJP Schnellinfo
Schnellinfo des VAKJP Vorstands zu den Themen: Änderung der Beihilfeordnung, Terminservicestellen, Fristverlängerung Telematik-Infrastruktur, Honorare.
Schnellinfo 10/2018 (PDF)

2018 - August
VAKJP-Stellungnahme zum Dossier der Wochenzeitung DIE ZEIT vom 16.08.2018
Aus aktuellem Anlass nimmt der Vorstand der Vereinigung analytischer Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten (VAKJP) e.V. Stellung zum Dossier der Wochenzeitung DIE ZEIT vom 16.08.2018. Dort wird von sexuellen Übergriffen, d.h. von Machtmissbrauch und sexueller Gewalt eines Psychotherapeuten im Rahmen von Krankenbehandlungen mit Erwachsenen, mit Kindern sowie mit Ausbildungskandidaten berichtet, die mehrere Jahre zurück liegen. Der Vorstand der VAKJP verurteilt Vorgänge wie die dort beschriebenen aufs schärfste als kriminell, strafrechtlich relevant, unethisch und Verstoß gegen die Berufsordnung für Psychotherapeuten. Als Vorstand des Berufs- und Fachverbandes setzen wir uns für eine vollumfängliche Aufklärung ein und bieten wo nötig unsere professionelle fachliche Unterstützung an: Dies gilt für die Betroffenen , denen durch das kriminelle Fehlverhalten großes Leid zugefügt wurde, als auch für die Ausbildungsinstitute, die sich an einer Aufdeckung und Aufarbeitung aktiv beteiligen. Dem Vorstand der VAKJP ist es ein wichtiges Anliegen, dass stattgefundene Grenzüberschreitungen und Machtmissbrauch in Therapien und in der Ausbildung aufgedeckt werden, um problematische Konstellation frühzeitig erkennen und verhindern zu können. Das kann eine strafrechtliche oder berufsrechtliche Verfolgung nicht ersetzen, macht sie aber ggf. erst möglich.
Als unabhängige Ansprechpartner*innen und Vermittler für Patient*innen sowie Ausbildungskandidat*innen fungieren überregional tätige Ethikbeauftragte, die von der Mitgliederversammlung der VAKJP gewählt werden. Darüber hinaus sind natürlich der Vorstand und andere Funktionsträger in der VAKJP für dieses Thema ansprechbar.

2018 - Juni
ADHS-Leitlinie ohne Zustimmung der VAKJP verabschiedet
Die VAKJP hat sich entschlossen, der umstrittenen S3-Leitlinie zur Diagnostik und Behandlung von ADHS bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen aufgrund der aus unserer Sicht unausgewogenen Empfehlungen nicht zuzustimmen. Einerseits fehlt für die Medikamenten-Empfehlungen bei Kindergartenkindern und dem „mittleren“ Schweregrad eine ausreichende evidenzbasierte wissenschaftliche Grundlage. Andererseits werden Empfehlungen für Psychotherapie nicht oder nur marginal ausgesprochen, da ein ausreichend wissenschaftlicher Nachweis fehle.
Nähere Infos zu der bis 5/2022 gültigen ADHS-Leitlinie siehe
https://www.bptk.de/aktuell/einzelseite/artikel/adhs-bei-kin.html

Verbändetagung am 07.06.2018 in Berlin
„Koordinierende Weiterbildungsinstitute als zentraler Baustein einer Ausbildungsreform“
Verbändetagung der Weiterbildungsinstitute (PDF)
Gestaltung einer psychotherapeutischen Weiterbildung (PDF)

2018 - Mai
Neuer stellvertretender Vorsitzender der VAKJP: Götz Schwope
Berlin, 03.05.2018: Wegen des Rücktritts von Werner Singer vom Amt des stellvertretenden Vorsitzenden der VAKJP aus persönlichen Gründen hat die Mitgliederversammlung der VAKJP am 29.4.2018 in Berlin auf Vorschlag des Beirats der VAKJP satzungsgemäß Götz Schwope aus Stadthagen (LV Niedersachsen) für die Restdauer der Wahlperiode bis 2020 als stellvertretenden Vorsitzenden nachgewählt.
An dieser Stelle herzlichen Dank an Werner Singer für die gute und engagierte Zusammenarbeit in den letzten 4 Jahren. Mit Götz Schwope gewinnt der Vorstand einen kompetenten Nachfolger mit ausgewiesenen Kompetenzen in berufsrechtlichen Fragen. Wir freuen uns auf die gemeinsame Arbeit für die VAKJP.

Vorstand VAKJP 2018

Foto (c) Kerstin Graupner : VAKJP-Vorstand: Dr. phil. Helene Timmermann, Vorsitzende (mitte), Bettina Meisel, stellvertretende Vorsitzende (li.), Götz Schwope, stellvertretender Vorsitzender (re.)

↑ nach oben