Fachbesucher | Veranstaltungen

20.-22. April 2018 in Bremen
Selbsterfahrung(en), 17. Jahrestagung des Netzwerk der freien Institute für Psychoanalyse und Psychotherapie
Weitere Informationen

02.12.2017 in Stuttgart
10.30 Uhr bis 15.30 Uhr
Ort: Psychoanalytisches Institut Stuttgart e.V. Hohenzollernstr.26 70178 Stuttgart
Professionsorientierte Selbsterfahrung
Die Veranstaltung bietet die Möglichkeit die Medien Spielen und Malen, die in der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie häufig zum Einsatz kommen, in einem geschützten Rahmen in eigener Erfahrung zu erleben. Behutsam können bewusste, vorbewusste und unbewusste Anteile in einer ganzheitlichen Begegnung erlebt und reflektiert werden.
Offen für Kandidaten/innen und Kollegen/innen Leitung: Angelika Rückel-Kast, Christl Heydenreich
Anmeldung: E-Mail: angelika.rueckel-kast@web.de oder über das Sekretariat des Psychoanalytischen Instituts
E-Mail: info@psychoanalysestgt.de oder telefonisch: 0711/6485220
Kosten: 15,00 € pro Doppelstunde (45,00 Euro)

Freitag, 27. Oktober 2017 in Düsseldorf
AG 1 im Rahmen der DGIP Jahrestagung
Professionsspezifische Selbsterfahrung mit dem Spiel
Jörn Beugel und Julika Königs
15.00 Uhr -18.30 Uhr
„In diesem Workshop geht es um die Integration von persönlichem, spielendem Selbst und beruflicher
Technik. So kann ein Zugang zur eigenen lebendigen Kreativität und der ganz persönlichen psychoanalytischen Art des Spiels unterstützt und weiterentwickelt werden.“

20./21. Oktober 2017 in München
„Selbsterfahrung mit verschiedenen Spielformen“
Leitung: Thomas Stadler
Termin: Freitag 20. Oktober 2017, 17.00 Uhr bis 20.00 Uhr, Samstag,. 21. Oktober 2017, 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Ort: Praxis Stadler, Nymphenburgerstra8e 192, 80634 München
Kosten: 180€ für AusbildungsteilnehmerInnen und 200€ für approbierte KollegInnen
Anmeldung: bis 2 Wochen vor dem Modul bei Herrn Stadler.
Tel.: 89-16 26 78 oder E-Mail: Stadler.Th@t-online.de


Dienstag, 03. Oktober 2017 in Köln
„Spielselbsterfahrung“

Schnuppertag für approbierte Kolleginnen und Kollegen
>> Weitere Informationen (PDF)

>> zurück zur Übersicht Selbsterfahrung

↑ nach oben